Über die Autoren

Rechtsanwältin Kristin Pietrzyk ist seit 2008 in Jena mit Schwerpunkt Strafrecht und Polizei- und Ordnungsrecht/Versammlungsrecht tätig. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Maik Elster dokumentiert sie auf ihrer gemeinsamen Website zahlreiche erstrittene Urteile in den verschiedenen Rechtsgebieten.

Rechtsanwalt Alexander Hoffmann ist seit 1998 in Kiel mit Schwerpunkt Strafverteidigung tätig. Nach dem Jurastudium in Kiel arbeitete er zunächst mehrere Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozeßrecht und Sanktionenrecht an der CAU Kiel bei Prof. Horn. Mit der Zulassung als Rechtsanwalt machte er sich in Bürogemeinschaft mit dem Strafverteidiger Prof. Dr. Michael Gubitz in Kiel selbständig, und arbeitet bis heute mit ihm und den Rechtsanwälten Dr. Martin Schaar und Dr. Wolf  Molkentin eng zusammen .  Neben dem Schwerpunkt im Strafrecht ergaben sich bald erste Vertretungen im Presse- und Medienrecht. Seit Mai 2013 verhandelt RA Hoffmann als Nebenklagevertreter im sogenannten NSU-Prozess beim OLG München. Gemeinsam mit seinem Kollegen Dr. Björn Elberling betreibt er den Blog nsu-nebenklage.de auf dem der Prozess aus Sicht der Nebenklage kommentiert wird. Auf seiner Webseite www.anwalthoffmann.de sind zahlreiche erstrittene Urteile in den verschiedenen Rechtsgebieten dokumentiert, auf der Seite www.presserecht-bundesweit.de werden, gemeinsam mit RA Dr. Elberling, presserechtliche Themen erläutert.