04.03.2018

Prozess um die “Gruppe Freital” – Einladung zur Pressekonferenz anlässlich der Urteilsverkündung am 07.03.2018

Der Prozess um die sog. “Gruppe Freital” Endet, nach genau einem Jahr Verhandlung, am 07.03.2018 um 14 Uhr, mit der Urteilsverkündung vor dem Oberlandesgericht Dresden.

Vor einem Jahr startete am Oberlandesgericht in Dresden der Prozess gegen die sogenannte Gruppe Freital. Im Laufe des einjährigen andauernden Prozesses fanden 73 Verhandlungstage statt in dem an die 100 Zeug*innen gehört wurden. Darunter Betroffene, Anwohner*innen der Anschlagsziele, Kolleg*innen der Angeklagten, auch Zeug*innen aus dem politischen und persönlichen Umfeld der Angeklagten, Polizeibeamt*innen und Ärzt*innen, sowie Gordian Meyer-Plath, Präsident des sächsischen Landesamtes für Verfassungsschutz und Oberstaatsanwalt Dr. Christian Richter. In dem eigens für den Prozess umgebauten Gebäude soll den acht Angeklagten (sieben Männer und eine Frau) nachgewiesen werden, dass sie als rechtsterroristische Organisation versucht haben, Geflüchtete mittels Sprengstoffanschlägen gezielt zu ermorden und durch weitere Sprengstoffanschläge und Angriffe auf Geflüchtete, deren Unterstützer_Innen und Andersdenkende in Freital und Umgebung ein Klima der Angst schufen, um ihre erklärten Gegner_Innen einzuschüchtern und zu vertreiben. Die Taten sind geprägt von einer Ideologie der Ungleichwertigkeit und Ausdruck einer rassistischen und fremdenfeindlichen Gesinnung.

Anlässlich der Urteilsverkündung möchten wir Sie/Euch zur Pressekonferenz einladen. Vertreter_Innen der Nebenklage und der RAA Sachsen geben ihre Eindrücke zu dem Urteil und setzten es in den juristischen Kontext. Wir werden auch über die Lage der Betroffenen berichten.

Die Pressekonferenz findet eine Stunde nach Beendigung der Urteilsverkündung in den Räumen des RAA Sachsen e.V., Bautzner Straße 45 (3. OG, Links) in Dresden statt. Für ein kleinen Imbiss wird gesorgt.

RAA-Sachsen
RA Alexander Hoffmann
RAin Kristin Pietrzyk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.